Samstag, 8. Juni 2013

in heaven: Zwielicht

Keine Zeit für längere Einträge, aber für einen Beitrag zu Katjas samstäglicher Himmelsgalerie reicht's.  Und da der Himmel draußen seit Tagen strahlend blau ist, darf es hier im Blog als Kontrapunkt dazu diese zwielichtig - wolkengeisterhafte Wetterumschwungsstimmung über dem Harghita - Gebirge in Siebenbürgen sein.


Ich mag diese Stimmung, wenn ein Gewitter oder ein Wolkenbruch aufzieht, diese Spannung, die sich bald entladen wird - allerdings bin ich dabei gern unter Dach und Fach. Ob es uns damals, als ich dieses Foto gemacht habe, noch ins Trockene gereicht hat, weiß ich nicht mehr - einmal jedenfalls sind wir beim Abstieg patschnass geworden
.
In heaven - mehr davon wie jeden Samstag bei der  Raumfee.

Kommentare:

  1. Mir gefällt dein Bild. Man kann beinah die Spannung, die in der Luft liegt, spüren und den aufkommenden Regen riechen. Ich mag solche Wetterstimmungen. Und genau wie du bin ich froh, wenn die Entladung erst stattfindet, wenn ich sicheren Unterschlupf gefunden habe. :-)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Ui, das kann ich mir vorstellen dass du nass wurdest! Aber der Blick ist fantastisch! Über den Wolken, aber nciht aus einem FLugzeug - toll!

    AntwortenLöschen
  3. Hui, welch angriffslustiges Wolkengebilde! Ein wahres Kontrastprogramm zum aktuellen Wölkchenhimmel über mi. Aber es beginnt drückend zu werden. Das mag ich gar nicht... Mal sehen, was heute - außer 3 Enkelkindern - noch zu uns kommt.
    Liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Schön, Dich wieder ein wenig hier zu haben!

    Dem Effekt von "spannungsgeladen" nachzuspüren, zu fühlen, wie sich etwas lösen möchte, um es dann zu lassen, ist etwas Befreiendes.

    Ich wünsch Dir eine gute Zeit
    Beate

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein Ausblick - großartig!
    Liebe Grüße und ein tolles Wochenende,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Die dicke Wolke hat was von einem bösen Drachen, Schön gespenstig. Tolles Foto. LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  7. Ein sehr tiefes Foto. Ich hoffe, bei dir ist alles gut entladen ohne nass zu werden und das Gröbste unter "Dach und Fach" und "In trockenen Tüchern". Ich kann mir gut vorstellen, dass du dich jetzt nach Weite sehnst und der noch nahen Karton-Galerie mal entfliehen möchtest. Schön, wie sich das in deinem Foto sehen lässt.
    Herzliche Grüße, Roswitha

    AntwortenLöschen