Samstag, 12. Dezember 2015

Auftauchen...

...ist gar nicht so einfach, nach so langer Zeit - man hat ja fast vergessen, wie es geht, das Blogschreiben...
...der erste Post nach der Auszeit sollte doch irgendwie was Besonderes sein...
...und was und wie viel erzähle ich von dem, was inzwischen geschehen ist??  
...ich kann doch nicht einfach mit dem dritten Advent weitermachen, so als wäre der letzte Eintrag erst vorgestern gewesen und nicht am - äähhh - einunddreißigsten August... (du liebe Zeit, wo ist die Zeit hin?)!

                                ----------------------------------------

Aber - warum eigentlich nicht?




                        Warum nicht einfach springen, raus aus dem "Teich"...



                        ...und einen weiten Bogen über September...



                        ...Oktober...


                        ...und November...



                        ...spannen...



               ...um schließlich mitten in der Plätzchendose Adventszeit zu landen?!

Ja, genau das werde ich tun und dabei auch einen weiten Bogen in die andere Richtung schlagen, denn mein "Blog-Comeback" soll unter einem guten Stern stehen - nein, unter vielen Sternen, die ich schon früher mal gesammelt habe und mit denen ich mich gerne an Lisas schöner adventlicher Sternen-Sammlung beteiligen möchte.
Aber das kommt dann morgen.
Und danach kommt dann auch noch ein Rückblick, denn so ganz will ich die letzten Monate doch nicht übergehen.
Habt eine gute Nacht!

Und habt auch vielen herzlichen Dank für die lieben und lustigen Kommentare, die in der Zwischenzeit eingegangen sind und die ich - ich muss es gestehen - erst vor ein paar Tagen entdeckt habe (*schäm*)! Ich war sehr gerührt und musste ein paarmal schlucken... damit hätte ich nicht gerechnet! Danke!   :-)

Kommentare:

  1. Oh wie schön! Ich freue mich sehr über dein Auftauchen. Du hast mir hier sehr gefehlt. Willkommen zurück!

    AntwortenLöschen
  2. Schön, dass Du wieder aufgetaucht bist, eine Sonntagsfreude am 3. Advent. Alles Liebe für Dich und die Deinen wünscht Christine

    AntwortenLöschen
  3. ... oh, da war ja auch schon ein Post zuvor... den hatte ich gar nicht bemerkt.
    In meinem Kopf summt jetzt die ganze Zeit ein Lied herum, dass wir vom Chor vor längerer Zeit mal für eine Taufe gesungen haben:
    "Unter einem guten Stern steht dein ganzes Leben. Gott ist bei dir alle Zeit..." kennst du das?

    AntwortenLöschen
  4. Ah, ist das schön, dass Du wieder aufgetaucht bist! Herrlich, rechtzeitig, bevor das Wasser gefriert. (Das wird es doch hoffentlich noch tun diesen Winter?)
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen