Dienstag, 14. Juni 2016

Woran er wohl denkt?


Wahrscheinlich an nichts Besonderes... aber wer weiß??

Fotografiert hat den nachdenklichen Hund der Sohn - Ehre, wem Ehre gebührt!

Kommentare:

  1. Was er denkt, das weiß ich nicht. Aber ich denke: Ich glaube, ich bin ein bißchen sehr verliebt in euren Hund.

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin mir sicher, Hund schreiben heimlich Tagebuch. Und sicher denkt auch er über den nächsten Eintrag nach.

    Schönes Foto!

    Liebe Grüße
    Nula

    AntwortenLöschen
  3. Wie schön ist es, ein Hund zu sein.
    Denkt er?!?

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ein tolles Foto. Kompliment an den Sohn - der muss js mindestens genauso vor Eurem Hund gelegen haben.
    Locker, cool und gelassen. Mal sehen was so noch kommt.

    Ganz liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Was er denkt? Er mediTIERt ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das trifft den Nagel wohl auf den Kopf! :-)

      Löschen
  6. Für mich strahlt er durch und durch Zufriedenheit und Gelassenheit. Und das kann er bei euch ja wohl auch sein. Ein wunderhübscher Hund, ich bin auch verliebt.

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  7. Er denkt an unsere Jacky, weil ... die müssen irgendwie bekannt miteinander sein, weil ... sie kann auch so "denken"
    :-)

    AntwortenLöschen