Mittwoch, 21. Dezember 2016

Weihnachtslotterie

In Spanien, so habe ich in der Zeitung gelesen, gibt es jedes Jahr eine große Weihnachtslotterie. Diese jährliche Verlosung von sehr viel Geld ist ein fester Bestandteil der vorweihnachtlichen Traditionen und gehört für viele Spanier ebenso zum Fest wie Krippe und Christbaum. Die Leute tun sich zusammen, bilden Tippgemeinschaften und teilen sich im Erfolgsfall den Gewinn.


Das große Geld habe ich zwar nicht zu verschenken, aber ich habe doch auch Lust auf eine kleine "Lotterie". Ich möchte dazu gerne etwas von meinen diesjährigen Urlaubserinnerungen an eine meiner lieben "amselgesang"-Leserinnen weitergeben, in Form eines Kalenders mit einigen der schönsten Bilder von der Islandreise. Deshalb lade ich euch ein, in einem Kommentar einen (oder auch mehrere) eurer Wünsche fürs Neue Jahr mitzuteilen: Wünsche, die ihr für euch selber, für andere Menschen oder auch ganz global habt. Und es müssen nicht nur die ganz großen, weltbewegenden Dinge sein, die wohl den meisten Menschen zur Zeit auf den Nägeln brennen - auch die kleineren, persönlichen und alltäglichen Wünsche sind es wert, wichtig genommen zu werden.
Ich verlose den Kalender unter allen, die bis Heiligabend um 24 Uhr hier einen Kommentar hinterlassen.
Und ich wünsche allen LeserInnen, ob mit oder ohne Kommentar, von Herzen fröhliche, friedvolle und gesegnete Weihnachten!

Kommentare:

  1. Liebe Brigitte,
    ich gehöre zu jenen Menschen, die alles haben...nur nie rechtzeitig einen Kalender :( Ich würde mich sehr über deinen Kalender freuen mit den bestimmt tollen Bildern von eurer Islandreise. Einige gab es ja schon auf dem Blog zu bestaunen. Materiell gibt es nichts, was ich mir wünsche - jedoch einen Herzenswunsch, den ich gerne für mich behalten möchte. Schöne Weihnachten auch euch! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. liebe Brigitte,
    da ich schon ein paar Kalender geschenkt bekommen habe, möchte ich Dir ganz außerhalb der Lotterie auch ganz frohe und liebevolle Weihnachten wünschen.
    Island wäre auch ein Traumziel für mich. Ich trete in ein paar Tagen aber erstmal eine Reise in ganz andere Richtung an. Werde noch auf dem Blog berichten.
    Hab eine friedliche Zeit! Und das ist auch mein einziger wirklicher Wunsch.
    -Der Frieden Gottes der höher ist als unsre Vernunft, der halte unsern Verstand wach und die Hoffnung hoch und stärke unsre Liebe.-
    What else? :-)
    Lieben Lisagruß!



    AntwortenLöschen
  3. Eine schöne Idee, ein toller Kalender mit ganz sicher ebensolchen Fotos! Natürlich würde ich mich freuen, aber da bin ich kein Gewinnertyp. :-) Vielleicht würdest Du nach der Verlosung die Kalenderbilder hier einstellen, damit alle Nicht-Gewinner zumindest die Fotos einmal zu sehen bekommen. Ich antworte trotzdem gerne, damit ich Dir und Deiner Familie ein FROHES FEST wünschen kann.
    Wünsche, die ich habe, für mich und alle Anderen sind rein Immateriell. Der größte Wunsch von allen ist, sich selbst zu kennen und zu mögen, wie man ist, dann kommen die großen weltbewegenden Dinge von ganz alleine.

    Frohe Weihnachten für Dich, liebe Brigitte und Deine ganze Familie, wünscht
    Beate

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Brigitte, das ist eine tolle Lotterie-Idee, ich mag Deine schönen Fotos sehr!

    Da ich aber auch schon mit Kalendern "gesegnet" bin, wünsche ich ohne ins Lostöpfchen zu hüpfen Dir, Deiner Familie und allen, die hier mitlesen ein friedvolles, gesundes 2017.

    Mein persönlicher Wunsch für mich ist mehr Gelassenheit und dass mein Junior seinen kommenden ersten Bundeswehr-Auslandseinsatz unbeschadet an Leib und Seele übersteht.

    Gesegnete Weihnachtstage wünscht Christine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Brigitte,
    herzlichen Dank für deine lieben Kommentare. Ich wünsche dir ein gesegnetes, frohes Weihnachtsfest; sicher mit viel Musik und Gesang
    (was mir leider dieses Jahr nicht möglich ist) und viel Zeit für deine Familie und dich selber.
    Herzliche Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  6. Ich wünsche mir eigentlich nichts von dem neuen Jahr, es soll mir nur nichts wegnehmen:)

    Ok, wäre natürlich megatoll -ach was sag ich- der helle Wahnsinn, wenn es was wird mit meinem Buch... Und natürlich der Weltfrieden, der Wunsch MUSS einfach mal erfüllt werden!

    Das waren sie, meine 3 Wünsche von Aysenputtel :)

    Frohes Fest und liebe Grüße.
    Ayse

    AntwortenLöschen