Sonntag, 2. Dezember 2012

Sonntagsfreuden

Eine freudige Überraschung diese Woche: dank eines ausgefallenen Seminars am Wochenende konnte unser eben zwanzig Jahre alt gewordener Student für vier Tage heimkommen :-), seinen Geburtstag im Kreise der Familie nachfeiern :-)) und heute mit zum Weihnachtsmarkt gehen :-)))!


Und ich hatte sie endlich wieder einmal...
 

                                                             ...alle drei...


                                                                                     ...beisammen! Schön war's...!

Kommentare:

  1. Hej Brigitte,
    jetzt kommt die Zeit die Gemeinschaft zu feiern. Das ist die Wärme, die wir Menschen auch brauchen.
    Ich habe zu meiner Schande übersehen, dass Du wegen einer Kopie zu dem Bild "Stille" gefragt hast.
    Wenn Du es noch möchtest, kannst Du darüber verfügen.
    Einen geruhsamen 1.Advent wünscht
    Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Beate,
      ich dachte, ich hätte hier gestern schon geantwortet, aber anscheinend habe ich da irgendwas verschusselt (falsch geklickt?). Also: mit "Schande" hat das ja nix zu tun, man muss doch nicht jeden Tag Kommentare lesen und beantworten. Es war auch nicht eilig, ich möchte mir das Bild einfach nur für mich ausdrucken. Danke, auch für deine Rückmeldungen hier!
      Herzerwärmende Adventstage wünsche ich dir!
      Brigitte

      Löschen
  2. Ich fühl Dir Deine Freude nach.
    Liebe Grüße, Roswitha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Leider ist er schon wieder weg... aber bis Weihnachten ist ja nicht mehr so lange :-)
      Alles Gute, Brigitte

      Löschen
  3. Liebe Brigitte,
    eine schöne Sonntagsfreude hast du da festgehalten! Ich denke manchmal schon daran, wie es wohl wird, wenn in ein paar Jahren das erste Kind das Haus verläßt und zum Studium geht...Ich hoffe Du magst bei meinen 11 Fragen mitmachen. Ich habe Dich gerade bei mir verlinkt!! Liebe Grüße, Gina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huch :-) also: ich freu mich, dass du an mich gedacht hast, und über die Verlinkung natürlich auch! Und die 11 Fragen beantworte ich (demnächst) gerne. Alles weitere möchte ich a) mit einer gewissen Freiheit handhaben (du hast glaube ich auch keine 11 Blogs ausgesucht, oder?) und b) auf's neue Jahr verschieben...in der Adventszeit ist mir einfach anderes wichtiger. Ich denke, das passt zu den "Regeln", oder?
      Die Idee dahinter, auf "junge" Blogs aufmerksam zu machen bzw. neue BlogschreiberInnen in Kontakt zu bringen, finde ich aber schon gut.
      Herzliche adventliche Grüße!
      Brigitte

      Löschen