Montag, 24. November 2014

KurParkHerbst

Wenn es zu spät zum Schreiben ist, dann zeigt man eben nur ein paar Bilder. Zumal das Fotografieren eine reine Freude war, bei dem zauberhaften Herbstlicht und der völlig un-novemberlichen Wärme (zumindest hier im Südwesten).






   




  
Aber auch die Herbstabenddämmerung hat ihre Reize:

   



(Alle Aufnahmen aus dem Kurpark Bad Schönborn-Mingolsheim)

Kommentare:

  1. Schön, einfach nur schön, zu sehen, wie Du Dich erholst und beginnst dein ändern zu leben, mit allem was neu dazu gehört. Ich freu mich sehr, dass es Dir schon wieder so gut geht.

    Beate

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Brigitte, leider kann ich die Fotos alle nicht ganz sehen.Sie bauen sich wegen unserer schlimmen Internetverbindung nu zu einem ganz kleinen Teil auf. Aber die Gingko-Blätter, die habe ich auf Anhieb erkannt. Schön, dein Blick für das Schöne! Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  3. Ganz wunderbar durch deine Augen zu schauen!
    Danke, Marion

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Brigitte,
    tolle Lichterspielaufnahmen, die könnte ich stundenlang ansehen. Letzte Woche hatten wir auch noch ganz viele Sonnenstrahlen die ganz viel Funkelpunkte an die Decke zauberten. Das mag ich!
    Laß es Dir gut gehen und einen wunderbaren Aufenthalt wünsch' ich Dir.
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...bin schon zurück! :-)
      (Meine Reha fiel genau in die drei ersten Novemberwochen, die sich teilweise eher wie Frühling anfühlten).

      Löschen
  5. Liebe Brigitte,
    willkommen zurück zu Hause und vielen Dank für dieses wunderbare Herbstfunkel- Mitbringsel.
    Besonders die leuchtenden Ginkobilder haben es mir angetan.

    Es ist wahrhaft unglaublich, wie bunt dieses Jahr direkt vorm ersten Advent die Bäume noch sind... So sehr ich mich auch auf die "neue Zeit" freue, so ungern trenne ich mich dieses Jahr von meiner Herbstdeko.
    Herzlicher
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  6. Schön, dass Du wieder da bist ♥ und vielen Dank für die schönen Bilder aus "Deinem" Kurpark. Ich wünsche Dir alles Liebe, lass langsam angehen! Herzlichen Gruß, Christine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Brigitte,
    nach all dem Gelesenen deiner vergangenen Wochen, kann ich mein Gedachtes nur in drei Worte fassen "Gott sei Dank!" Du schreibst es selbst, oft merken wir doch, dass unser Rhythmus nicht der rechte ist, wollen es nicht wahrhaben und brauchen Führung, es doch anzunehmen. Deine Bilder jetzt strahlen so viel aus, das Licht, die Ruhe, die Leichtigkeit und der offene Weg, der vor uns liegt. Auch dein "Ändern Leben" bleibt haften. Pass gut auf dich auf und lass dich weiter führen!
    Alles Liebe, Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Hallöchen!:)

    Wuuuundervolle Herbstbilder...herr-lich.
    Aber jetzt wird's ja richtig winterlich...zumindest hier bei uns. Brrrr....

    Einen lieben Gruß
    Ayse

    AntwortenLöschen
  9. Ich denke noch immer drüber nach, wie schnell sie doch die Gesundheit von einer Sekunde auf die andere verabschieden kann. Dein Post vor der langen Pause und dann passiert so eine überfallartige Erkrankung .... als ob es eine Ahnung für Dich gab.
    Ich freu mich über diesen Post, die Bilder. Ich wünsche Dir weiterhin "Gute Besserung" ... liebste Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen