Sonntag, 22. Dezember 2013

ADVENT (4)




Wie die Hirten
sich mitten in der Arbeit
anrühren lassen vom Klang
der Ewigkeit

Wie die Hirtinnen
aus der Verbundenheit
mit den Tieren
staunend danken für den
göttlichen Lebensatem in allem

Wie die Hirtinnen und Hirten
sich zwischen Vertrauen
und Zukunftsangst
Sternstunden schenken lassen

Pierre Stutz

Kommentare:

  1. Ich wünsche Euch ein wundervolles Weihnachtsfest
    hoffentlich kannst Du Zeit zum geniessen finden ....
    Deine Kipferl sehen so lecker aus, ich kann mir vorstellen wie gut sie schmecken.
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Frohe Weihnachten, liebe Brigitte!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Brigitte,

    ich weiß nicht, ob Dich und Deine Familie Weihnachtsgrüße von mir erreicht haben. Wenn nicht, dann wenigsten möchte ich die allerbesten Wünsche für Dich und Deine Familie für das Jahr 2014 hier lassen.

    Mit der Zeit gibt es, wie ich schon einmal sagte, Menschen in der virtuellen Welt, die einem ans Herz wachsen :-)

    Alles Liebe
    Beate

    AntwortenLöschen