Mittwoch, 13. Dezember 2017

dreizehn

Ich sehe schwarz!
Nein, keine Bange, ich bin nicht unter die kategorischen Pessimisten gegangen (auch wenn ich manches in dieser Welt durchaus pessimistisch sehe...). Aber heute habe ich wirklich schwarzgesehen. Das kam so:
In unserer Stadt gibt es die "Aufbaugilde", eine diakonische Einrichtung, die Arbeitslose beschäftigt und unter anderem einen Tafelladen und einen großen Second-Hand-Markt betreibt. Dorthin brachte ich eine Ladung abgelegte Kleidungsstücke und anderes Guterhaltenes und nicht mehr Gebrauchtes. Und wo ich nun schon mal dort war, schaute ich noch das Kleiderangebot durch und fand das hier:



Einen schwarzen Mantel brauche ich eigentlich schon lange, war aber immer zu geizig, einen zu kaufen, weil ich Schwarz sehr selten trage (nur zu Konzerten oder Beerdigungen). Dieser war wie neu, passte wie angegossen und war für 25 Mäuse zu haben. Gebongt!
Wenn ihr bessere Augen habt als ich, könnt ihr euch jetzt denken, was der Sohn sagte, als ich zuhause freudig das Schnäppchen vorführte: "Schönes Teil, Mama - aber du weißt schon, dass der braun ist, oder?" Nee, wusste ich nicht! Im Neonlicht der Markthalle hatte ich das Teil ganz klar schwarz gesehen... Es war ein kleiner Schock, denn ich war mir meines differenzierten Farbensehens immer absolut sicher. Aber das ist nun eben doch das Alter... die Lichtstärke nimmt ab, die Linse trübt sich sachte ein. Ich merke es im grauen Winterdämmerlicht auch immer wieder, dass ich mehr elektrisches Licht brauche als früher. 
Eine Schwarzseherin werde ich deswegen aber noch lange nicht! Auch wenn ich heute leider schwarz gesehen habe...  :-)

Kommentare:

  1. Hallo Brigitte,
    ist Braun nicht das neue Schwarz??? Egal, lass Dir den Mantel nicht vermiesen, der schaut toll aus und wenn er passt ist das doch ein absoluter Glücksfall!!!
    Dein Umschlag kam nun bei mir an, zu uns braucht halt alles etwas länger. Aber das macht überhaupt nichts, das sind wir gewohnt! Mir hat Deine Karte in Natura genauso gut gefallen und nun werde ich wohl noch die Schneekönigin versuchen. *g*
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  2. Mein dritter Versuch, heute hier zu kommentieren... Also, erst einmal herzlichen Glückwunsch zu dem tollen Mantel. Der würde mir auch sehr gefallen. Zu dem Preis ein tolles Schnäppchen noch obendrauf. Tja, was die Augen angeht... wir werden leider alle nicht jünger. Das ist der Lauf der Dinge. Ich brauche mittlerweile Flutlicht, um entspannt sehen zu können. Ich erinnere mich an einen begnadeten Zahntechniker-Meister, der irgendwann im fortgeschrittenen Alter die Farben anders wahrnahm als sie tatsächlich waren. Da war dann das kolorieren der Porzellenkronen ihm nicht mehr möglich. Diese Aufgabe mussten dann jüngere Augen übernehmen. Liebe Grüße zu Dir.

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöner Mantel! Güle güle giy (ziehe es mit Freude an)
    LG Papatya

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag braun doch gar nicht so... :( Vielleicht verschenke ich ihn einfach! :)

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung:
https://amselgesang.blogspot.de/p/datenschutz.html
und in der Datenschutzerklärung von Google.