Sonntag, 10. Dezember 2017

zehn




Mein Blogpost zum zweiten Adventssonntag kommt erst am Abend, denn vorher musste noch gebastelt werden, und dazu hatte ich gestern keine Gelegenheit. Ja, ich habe Sterne gebastelt, und zwar aus all den schmucken Teebeutel-Tütchen der ersten zehn Tage vom Tee-Adventskalender! Die Bastelanleitung habe ich von hier. Und ich bin wirklich erstaunt und erfreut, wie schön diese Sterne geworden sind. Man braucht keine großen Faltkünste dazu, denn sie gehen einfach zu machen - die meiste Arbeit macht das Zuschneiden von jeweils zwei Quadraten aus den Tütchen. MIt dem feinen Christmas-Tea von Käthe war das aber ein Vergnügen.
Ich danke allen, von denen mir bis jetzt so feine Tee-Spezialitäten und liebevoll gestaltete Karten ins Haus geschneit sind (beim Öffnen eines Umschlages gab es tatsächlich ein kleines Schneegestöber aus winzigen Papier"kristallen")! Es ist so schön, jeden Tag voller Neugier und Vorfreude einen Umschlag zu öffnen und zu schnuppern, was wohl drin ist: Gewürztee, Vanillekipferl-Geschmack, Süßholz-Minze, Ingwer-Zitrone oder... oder... Was für ein Genuss!
Und morgen gibts dann "meinen" Tee - ich hoffe, er schmeckt!  :)

Kommentare:

  1. Liewbe Brigitte,
    wie schön sie sind, deine Sterne.
    Da bedaure ich doch glatt noch einmal mehr, dass mein Tee nicht in einer Papier- sondern in einer Pastikverpackung daher kam.
    Auf deinen Tee morgen freue ich mich schon und wünsche dir einen schönen abend.
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe alle Arten von Verpackungen verwendet - deine war allerdings leider schon im Abfall gelandet, weil mir die Idee mit dem Stern erst später kam... Aber die Hauptsache ist ja der Tee und nicht das Drumrum.

      Löschen
  2. Liebe Brigitte,
    danke für deine tolle Teesorte, die kannte ich noch nicht. Und die schöne Geschichte dazu, ach wie ich das mag. Ich habe auch schon mal aus Teebeuteln Sterne gefaltet, aber deine finde ich irgendwie schöner. Gibt es eine Anleitung, bitte in einfach;0) Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anleitung ist verlinkt (bei "hier").
      Ach, und ich bin froh, dass mein Brief rechtzeitig ankam - das war anscheinend nicht überall so... (s. Post von heute).
      Gruß, Brigitte

      Löschen
  3. Liebe Brigitte! Wie zauberhaft ist das denn? Deine Sterne mag ich sehr! Ich habe auch schon andere schöne Teebeutelsternchen gesehen, aber Deins ist genial!!
    Weiterhin einen zauberhaften Advent mit genussvollen Teeauszeiten und alles Liebe für Dich! Kreativhäxli

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja eine tolle Idee! Da hebe ich jetzt mal meine Teebeutel auf.

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung:
https://amselgesang.blogspot.de/p/datenschutz.html
und in der Datenschutzerklärung von Google.