Donnerstag, 14. Dezember 2017

vierzehn



Heute war amselgesang den ganzen Tag offline. Also bis jetzt, kurz vor Mitternacht. Und weil es von diesem Tag auch nicht viel zu erzählen gibt, dürft ihr hier die witzige Karte von Margot vom Blog "Judika" anschauen. Den Spruch auf dem Schildchen sollte ich mir viel öfter viel mehr zu Herzen nehmen. Heute allerdings habe ich wirklich etwas getan, was mich happy gemacht hat. Hinterher, wohlgemerkt. Als ich durch war mit Aufräumen und Putzen - nicht Großputz, kurz vor Weihnachten, aber die kleine Wohnung meines Vaters, die jetzt als Gästewohnung dient und die nächsten Tage das "isländische" Enkelkind samt seinem Papa beherbergt (bis jetzt ist ja nur Herr amselgesang Opa, aber ich genieße die Enkel liebend gerne mit).
Also: genug für heute, noch den aktuellen Adventskalendertee austrinken (sehr feiner Sonnentor-"Winternacht"-Tee von Magda, der ganz ähnlich schmeckt wie meine "Schneekönigin") und ab in die Heia. Der Tag war lang, weil ich um halb fünf von Regen, Sturm und Donner geweckt wurde und nicht mehr einschlafen konnte... Na dann: gute Nacht! Und danach: guten Tag!  :)



Kommentare:

  1. Liebe Brigitte,
    putzen - da sagst du was.
    Aber gerade jetzt im Advent versuche ich, über die ein oder andere Staubflocke hinweg zu sehen und mir lieber bewusste Zeit für Schönes abzutrotzen. (Wie war das mit dem Kampf gegen den Perfektionismus? ;o)
    Das Teetrinken unterstützt ja ganz gut dabei ;o)
    Aber es ist schon erstaunlich, wie gut man sich fühlt, wenn erst alles erledigt ist!
    Herzlicher
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Brigitte,
    ja, auch Ordnung zu schaffen kann glücklich machen.
    Die schönen Fotos von meiner Karte zaubern mir ein Lächeln auf die Lippen, ich freue mich sehr, dass ich Dir damit eine Freude machen konnte.
    winterlich Margot

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung:
https://amselgesang.blogspot.de/p/datenschutz.html
und in der Datenschutzerklärung von Google.