Montag, 25. Dezember 2017

Sternbilder



Ich unterbreche meine Blog-Weihnachtsferien, weil Rita "mit Hand und Herz" so schöne Sterne gebastelt und zusammen mit ihrem Adventskalendertee verschenkt hat. Sie schreibt, sie würde sich über ein Bild vom Stern in der neuen Umgebung freuen.
Ich habe mich auch gefreut, weil ich eigentlich selbst so einen Stern machen wollte und vergessen hatte, die Butterbrottüten zu kaufen, die man dafür braucht.
Liebe Rita, hier siehst du deinen Stern an meiner Balkontür, einmal noch vor Weihnachten und bei Tag und einmal am Heiligen Abend, mit den kleinen peruanischen Krippenfiguren darunter. Unscharf, weil ohne Blitz, aber sehr stimmungsvoll. Danke!

1 Kommentar:

  1. Ist doch schön... Und meiner hängt auch noch immer über dem kleinen Kinderlesestuhl...

    AntwortenLöschen